Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

0 27 22 - 93 720
Kontakt aufnehmnen Kontakt

Der besondere Käufer

Der anspruchsvolle Verkauf

Der „besondere Käufer“ erwartet nicht selten eine Sonderbehandlung – den berühmten Freundschaftsbonus. 

Garcia Immobilien

IHR SPEZIALIST FÜR IMMOBILIEN

Wir erklären, wie Sie auf das erste Angebot eines „Bekannten” eingehen sollten.

Der besondere Käufer

Der anspruchsvolle Verkauf

Der „besondere Käufer“ erwartet nicht selten eine Sonderbehandlung – den berühmten Freundschaftsbonus. 

Garcia Immobilien

IHR SPEZIALIST FÜR IMMOBILIEN

Wir erklären, wie Sie auf das erste Angebot eines „Bekannten” eingehen sollten.

So gelingt der Verkauf unter Freunden

Immobilie finden Ihre persönliche Beratung

Verkauf mit Freundschaftsbonus

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen, ist es oft nur eine Frage der Zeit bis sich Nachbarn, Freunde, Verwandte oder Bekannte melden und ihr Kaufinteresse unterbreiten. „Toll, da geht der Verkauf ja schneller und leichter als erwartet“, werden Sie sich vielleicht im ersten Moment denken. Dass hier womöglich viel Geld auf dem Spiel steht und Sie am Ende noch unerwartete Probleme bekommen, ist den wenigsten Verkäufern klar. Wir erklären, wie Sie auf das erste Angebot eines „Bekannten” eingehen sollten.

Es scheint auf den ersten Blick eine gute Gelegenheit zu sein, seine Immobilie an einen Freund, Nachbarn oder Verwandten zu verkaufen. Schließlich kennt man sich schon lange und beide Seiten scheinen vermeintlich zu wissen, auf was sie sich einlassen. Aus unserer Erfahrung heraus sind gerade solche Verkäufe unter Bekannten diejenigen, bei der der Verkäufer häufig das kürzere Los zieht. Denn der „besondere Käufer“ erwartet nicht selten eine Sonderbehandlung – den berühmten Freundschaftsbonus. Und der kann ganz schön teuer werden. Sowohl für das Geld- als auch für das Beziehungskonto.

Erst topp, dann flopp?

Die Vertrautheit zu Freunden oder Nachbarn suggeriert eine Sicherheit, die viele Verkäufer als entlastend empfinden. Gerade dieses Vertrauen verleitet insbesondere den „besonderen Käufer“ oft dazu, sich mit Fragen und Themen zu beschäftigen, die die zuverlässige Einigung über den Kauf unerwartet hinauszögert oder gar am Ende scheitern lässt – Klärung der Finanzierung, Prüfung von Umbauten, zusätzliche Termine mit Handwerken und Architekten, Verkauf/Vermietung der eigenen Immobilie, Abwesenheit durch Urlaube, Umzugsplanung etc. – und lassen sich Zeit, weil sich alle Beteiligten sicher über die Kaufeinigung fühlen. Schließlich werden nur wenige Verkäufer den Verkauf bei einem guten Freund so forcieren (können), wie sie es bei einer unbekannten Person tun würden.

Hinzu kommt, dass alle weiteren (neutralen) Interessenten in dieser Phase entweder hingehalten oder abgesagt werden müssen – was aber wenn diese Ihnen ein besseres Kaufangebot machen und die Immobilie schneller kaufen würden? Denn ein unbekannter Kaufinteressent stellt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch seine nicht kaufentscheidenden Bedürfnisse zurück – weil er eben nicht die Sicherheit hat, dass der Verkäufer gerade auf ihn wartet.

Doch es ist nicht nur eine Frage der zeitlichen Abwicklung. Oder wie gut sind Sie vorbereitet, über mehrere Hunderttausend Euro zu verhandeln – insbesondere unter Freunden? Sind Sie wirklich bereit, Ihre Immobilie unter Wert zu verkaufen, um Ihrem „besonderen Käufer“ und der Freundschaft zu liebe entgegen zu kommen? Und wie entscheiden Sie, ohne jemanden zu kränken, wenn es mehrere Interessenten aus Ihrem Freundeskreis gibt?

Dass der Verkauf an Freunde, Nachbarn und Bekannte kompliziert wird, merken die meisten Eigentümer spätestens dann, wenn mehrere Angebote eintrudeln. Niemand verhandelt leicht mit Freunden und Bekannten und sagt Nachbar A ab, weil Nachbar B dann doch ein besseres Angebot gemacht hat.

Der Handschlag zählt nicht – auch nicht unter Freunden!

Hinzu kommt, dass so ein Handschlaggeschäft unter Freunden bei großen Geldsummen immer Risiken mit sich bringt. Wie bekommen Sie als Verkäufer einen sicheren Nachweis über die Bonität des Freundes? Ein mitunter heikles Thema, denn bei vielen gilt die unausgesprochene Regel, dass man über Geld nicht spricht. Und mal ehrlich, wer legt schon gerne seine Karten im Freundeskreis offen? Es mag zwar zunächst hart klingen, aber wir sprechen aus langjähriger Berufserfahrung, wenn wir Ihnen dazu raten, auf Nummer sicher zu gehen und den Vertrag erst zu unterzeichnen, wenn die sichere Zahlung des Kaufpreises auch nachgewiesen ist – egal, welche Versprechen Sie vorher erhalten haben.

Doch damit nicht genug: Ist der Kauf erfolgreich abgeschlossen und treten plötzlich Mängel auf, die vorher nicht aufgefallen sind, kann die vorher so vertraute Stimmung schnell kippen. Gleiches gilt, wenn wichtige Informationen und Dokumente wie Bauzeichnungen, Einträge im Baulastenverzeichnis, Nachweis der Erschließungssituation oder der Energieausweis nicht ausgetauscht wurden. Aus dem netten Freund kann dann schnell ein drängender Kläger werden.

Einen kühlen Kopf bewahren

Der Verkauf an einen Freund wird also schnell komplizierter als man denkt, komplizierter als mit einer unbekannten Person – und komplizierter als er müsste. Damit Sie sich um all das keine Gedanken machen müssen, ist es ratsam, einen Profi-Makler als Moderator mit ins Boot zu holen. Wenn Sie einen Profi engagieren, minimieren Sie rechtliche Risiken, bekommen eine professionelle Werteinschätzung, erhalten alle verkaufsrelevanten Unterlagen und können bei Unterzeichnung des Kaufvertrags unbesorgt alle Pflichten abgeben.

Dass Sie einen Profi engagieren heißt natürlich auch, dass Sie am Ende trotzdem an Ihren Freund verkaufen können, auch wenn der nicht das höchste Gebot macht. Sie haben lediglich einen Spezialisten dazwischengeschaltet, der für beide Parteien den besten Kompromiss aushandelt und dabei professionell zwischen Freundschaft und Geschäftlichem trennt. Aus seiner Erfahrung mit Immobilien und im Umgang mit komplexen Verkäufen und Menschen kann er eine neutrale, dritte Position einnehmen. Er versteht sich als Vermittler zwischen Ihren Ansprüchen an einen erfolgreichen Verkauf und den Interessen Ihres Freundes als Käufer. Der Makler ist damit in der Lage, dafür zu sorgen, dass das Geschäft umgesetzt wird und die gute Beziehung erhalten bleibt. So läuft der Immobilienverkauf für alle Seiten entspannt ab.

Verkauf unter Freunden – mit Makler sind beide Parteien auf der sicheren Seite

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem lokalen Immobilienmarkt im Kreis Olpe unterstützen wir Sie gerne dabei, Ihnen und Ihrem Freund, Nachbarn oder Bekannten einen zufriedenstellenden Verkauf zu ermöglichen. Wir sorgen für Klarheit bei der Preisverhandlung, indem wir den tatsächlichen Wert der Immobilie ermitteln, sorgen dafür, dass der Verkaufsprozess reibungslos und zügig abläuft und sind zudem mit vertrauenswürdigen Gutachtern, Sachverständigen und Juristen vernetzt, die Sie bei Bedarf auch in Rechts- und Finanzierungsfragen unterstützen können. Wir selbst sind selbstverständlich jederzeit mit einem persönlichen Ansprechpartner für Sie da und begleiten den Verkauf bis zum Abschluss.

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Erstgespräch. Wir freuen uns darauf, Sie, Ihre Immobilie – und vielleicht Ihren Freund – kennenzulernen.

Kontaktdaten

*Pflichtfelder

Unsere Spezialisten zum Thema beraten Sie gerne

Peter G. Beuth

Immobilienberater für Eigentümer Immobilienbewertungen - DEKRA zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung D1

0 27 22 - 93 720
Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen

Pedro Garcia

Geschäftsführer - Immobilienberater für Gewerbe & Invest

0 27 22 - 93 720
Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen

Petros Kominos

Geschäftsleitung Vertrieb Immobilienberater für Gewerbe & Invest

0 27 22 - 93 720
Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Alle anzeigen
Wenn man als Eigentümer (wieder) Mieter wird

Zum einen durch Scheidung, Alter oder Jobwechsel, zum anderen durch die aktuelle unsichere Situation: Gründe gibt es viele, warum die eigene Immobilie verkauft werden muss und man wieder Mieter wird. Da fällt es oft schwer, sich zu orientieren und sich auf die neue alte Situation einzulassen. Zumal weil meist die Zeit drängt und schnell Entscheidungen getroffen werden müssen. Wir gehen die Situationen für Sie durch.

Für den neuen Job: eine Immobilie verkaufen und eine neue finden

Super Gehalt, tolle Aufgaben, nette Umgebung – Klara S. (42) hatte Ihren Traumjob gefunden. Der einzige Haken: sie musste dafür umziehen. Aufgrund der großen Distanz konnte sie auch nicht pendeln. Es führte also kein Weg am Verkauf der Eigentumswohnung vorbei – und da sie auch wieder in den eigenen vier Wänden wohnen wollte, keiner am Kauf einer neuen Immobilie.

Weg von Gas und Öl – welche Alternativen gibt es?

Von den steigenden Heizkosten sind viele Verbraucher betroffen. Besonders Eigentümer von Immobilien. Wer jetzt noch mit Gas- oder Öl heizt kann auf Alternativen umsteigen. Welche Möglichkeiten haben Hausbesitzer?

Neu im Team: Regionalexpertise mit Finanz-Know-how

Wir freuen uns, Lisa Hille bei Garcia & Co Immobilien willkommen zu heißen.

Mythos oder Wahrheit – was ein Makler kann und darf (Teil 2)

Vorbehalte gegenüber Immobilienmaklern gibt es viele und oft halten sie sich hartnäckig. Dabei geht es meist darum, was ein Makler (nicht) darf und wozu er in der Lage ist. Doch was ist eigentlich dran an diesen Mythen? Wir klären auf.

Mythos oder Wahrheit – was ein Makler kann und darf (Teil 1)

Vorbehalte gegenüber Immobilienmaklern gibt es viele und oft halten sie sich hartnäckig. Dabei geht es meist darum, was ein Makler (nicht) darf und wozu er in der Lage ist. Doch was ist eigentlich dran an diesen Mythen? Wir klären auf.

Unser Service für Sie

Alle anzeigen
Käuferfinder

Unser Erfolgsmagnet

Maximale Nachfrage für den bestmöglichen Preis.

Zum Käuferfinder Zum Käuferfinder
Virtueller Rundgang

360° Immobilienkino

Von Zuhause und unterwegs rund um die Uhr besichtigen – als wären Sie live vor Ort.

Mehr erfahren Mehr erfahren
VIP

Unter uns... werden Sie VIP-Kunde

Als VIP-Kunde erfahren Sie als Erster von unseren neuen Immobilien.

VIP-Kunde werden VIP-Kunde werden
Top Secret

PSSST!.. vertraulich, still und leise

Aus unserem Interessentenbestand bestimmen wir die 5 passenden Käufer.

Diskret verkaufen Diskret verkaufen
Wertermittlung

Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?

Jetzt kostenlos und unverbindlich herausfinden.

Zur Wertermittlung Zur Wertermittlung
Vermieten

Mehr erreichen bei der Vermietung

Geprüfte Interessenten, maximale Nachfrage. Darauf kommt es an.

Jetzt vermieten Jetzt vermieten
insider werden

Als Erster von neuen Immobilien erfahren

Als Garcia insider erhalten Sie exklusive Immobilienangebote und Informationen rund um den Kauf und Verkauf von Immobilien.

Kostenlos insider werden Kostenlos insider werden
Suche/Biete

Der Immobilientausch

Wir finden Ihr Match!

Jetzt Tauschpartner finden Jetzt Tauschpartner finden
Leistungsgarantie

5 Schritte zum Verkauf Ihrer Immobilie

So gehen wir vor, um Ihre Immobilie sicher zu verkaufen.

Jetzt verkaufen Jetzt verkaufen
Unser Service

Grundsteuerreform 2025

So unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der Grundsteuerreform 2025

Jetzt informieren Jetzt informieren
Unser Vermarktungsprozess

Schritt 1 – Leistungsversprechen nach Bedarf

Wir nehmen uns Zeit, gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, welche Prioritäten Sie setzen wollen.

Jetzt informieren Jetzt informieren
Unser Vermarktungsprozess

Schritt 2 – Das Mandat

Sie entscheiden, wie wir Ihnen Arbeit abnehmen sollen.

Jetzt informieren Jetzt informieren
Unser Vermarktungsprozess

Schritt 3 – Dokumentverwaltung

Vom Gutachten bis zum Vertrag: Ihre Dokumente in sicheren Händen.

Jetzt informieren Jetzt informieren
Unser Vermarktungsprozess

Schritt 4 – Intessenten-Management

Wer passt zu mir bzw. meiner Immobilie?

Jetzt informieren Jetzt informieren
Unser Vermarktungsprozess

Schritt 5 – Abschluss & Aftersale

Vom Mandat bis zum erfolgreichen Abschluss – und darüber hinaus!

Jetzt informieren Jetzt informieren

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. 

Einige Cookies sind technisch notwendig, für andere benötigen wir Ihre explizite Einwilligung. Bei einigen Cookies mit Einwilligung erfolgt eine Übertragung vereinzelter personenbezogener Daten (im Wesentlichen die IP-Adresse Ihres Endgerätes) in die USA, wo wir ein gleichwertiges Datenschutzniveau wie in der EU nicht garantieren können.

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Mit der Auswahl unserer Basiseinstellungen aktivieren Sie nur die vom System benötigten Cookies, nicht jedoch die zusätzlichen Komfortfunktionen, diese müssen Sie aktiv auswählen oder über „Alle akzeptieren“ gesammelt aktivieren. 

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein- und ausschalten.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung  und Impressum entnehmen.

Eigene Einstellungen

  • Nötige System Cookies

    Die Seite verwendet Cookies um Session-Informationen zu hinterlegen. Diese werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite. Diese werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP-Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines http-Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert. 

    Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung  und Impressum entnehmen.

  • Google Maps

    Wir benutzen Goolge Maps auf dieser Website, dabei werden Cookies relevant für Goolge Maps sowie für die darin verwendeten Google Fonts gesetzt. Es erfolgt eine Übertragung Ihrer IP-Adresse in die USA.

  • Matomo (anonymisiert)

    Mit Matomo erfassen wir Informationen über die von Ihnen genutzten Seiten und Dienste die es uns ermöglichen, Ihnen besser auf Ihre persönlichen Präferenzen zugeschnittene Inhalte bereitstellen zu können. Hierbei werden personenbezogene Daten umgehend anonymisiert und nicht gespeichert, die Daten werden anonymisiert zusammengefasst und liefern keinen Rückschluss auf Ihre Person.

  • Youtube Videos

    Wir verwenden YouTube Videos auf unserer Seite, dabei werden Cookies relevant für YouTube gesetzt. Es erfolgt eine Übertragung Ihrer IP-Adresse in die USA.

  • Ogulo 360 Grad Rundgänge

    Wir verwenden 360° Rundgänge der Ogulo GmbH auf unserer Seite, dabei werden Cookies gesetzt, die für die Ogulo GmbH relevant sind.

  • ZwoVadis Wertanalyse

    Wir verwenden Immobilien-Wertanalysen der ZwoVadis GmbH auf unserer Seite, dabei werden Cookies gesetzt, die für die ZwoVadis GmbH relevant sind.