Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

0 27 22 - 93 720
Kontakt aufnehmnen Kontakt

Marketing aus der Vogelperspektive

Besonders große Anwesen, Neubauprojekte oder Gewerbeimmobilien lassen sich durch ihre umfangreiche Größe am besten in der Vogelperspektive erfassen. Für die Vermarktung können daher Drohnenaufnahmen gut eingesetzt werden. Christian Grundner, CEO der „Drone Brothers“ erläutert im Interview wie Inhaber von Spezialimmobilien Drohnen clever zum Verkauf verwenden können.

Interview von Julia Ceitlina

Wir haben ja in Deutschland im Moment eher keinen Engpass beim Verkaufen. Was bringen dann Drohnenaufnahmen?

Das ist sicherlich richtig, aber gerade für größere Projekte und eine überregionale Vermarktung bringen Luftaufnahmen einen deutlichen Mehrwert zu vergleichsweise geringen Kosten. Und trotzdem sehen wir immer wieder auch Beispiele wo sich eine Immobilie erst durch entsprechendes, professionelles Bildmaterial gut verkauft. Vor allem in weniger gehypten Lagen, die trotzdem viel zu bieten haben.

Wie ist die derzeitige Gesetzeslage? Kann ich mit einer Minidrohne nicht heute schon selber prima Bilder machen? 

Die Gesetzeslage hat sich deutlich verschärft. Eine Regulierung ist sicherlich richtig und wichtig, über das Wie kann man diskutieren und es ist für professionelle Anwender nicht ganz optimal gelaufen. Trotzdem haben sich die Prozesse bei den Behörden mittlerweile eingefahren. Es gibt Ansprechpartner die Bescheid wissen und für professionelle Anbieter wurde Vieles im Nachgang in der konkreten Umsetzung der Gesetze vereinfacht. Die am Markt verfügbaren Drohnen werden immer kleiner, günstiger und leistungsfähiger.

Was können Sie Immobilieneigentümern empfehlen, wie sie den Service richtig anwenden?

Zum einen lässt sich das Bild und Videomaterial gut in diversen Immobilienportalen einbinden und man kann so aus der Masse herausstechen. Für größere Projekte lohnt sich sicher auch eine eigene Projektwebsite mit dem erstellten Bildmaterial und gegebenfalls Videos. Sofern ein 360° Rundgang für den Innenbereich geplant ist, kann ein Drohnenfoto oder sogar Kugelpanorama als Ausgangspunkt für den virtuellen Rundgang genutzt werden.

Kann man auch was falsch machen?

Vor allem sollte man sich an die rechtlichen Vorgaben halten und nicht einfach drauf losfliegen. Die Drohnentechnik ist in den letzten Jahren deutlich einfacher in der Handhabung geworden, allerdings bleibt es ein komplexes Fluggerät und Risiken lassen sich auch durch Assistenzsysteme nie komplett ausschließen. Ein intensives Studium des Handbuchs  und ein paar Übungsflüge im freien Gelände sind auf jeden Fall notwendig. Sollten Sondergenehmigungen nötig sein, ist meist auch ein Drohnenführerschein Voraussetzung. Auf jeden Fall ist die Nachbearbeitung von 360° Fotos und Videos oder die Einbettung von 3D Modellen in Fotos eine Sache für den Profi, denn hier kann sehr schnell sehr viel Zeit verloren gehen und spezialisierte Anbieter liefern super Ergebnisse zu vertretbarem Aufwand.

Das spricht doch sehr dafür, bei solchen Luftaufnahmen einen Makler einzuschalten, der entweder selber fliegt oder einen Experten kennt, der das übernehmen kann. Vielen Dank für das Gespräch.

Erben, verkaufen, keine Steuer zahlen

Gute Nachrichten für Erbengemeinschaften: durch ein Urteil des Bundesfinanzhofs muss beim Verkauf von geerbten Anteilen keine Einkommenssteuer mehr gezahlt werden. Ist man sich innerhalb einer Erbengemeinschaft also einig, dass einer der Erben alle anderen Anteile abkauft und die Immobilie dann im Ganzen verkauft, wird sich das Finanzamt nicht mit einer Steuerforderung melden.

Wie viel Eigenkapital benötige ich für den Immobilienkauf?

Seitdem die Zinsen gestiegen sind, haben viele Immobiliensuchende festgestellt, dass eine Immobilienfinanzierung nach wie vor möglich ist. Banken sind bereit zu finanzieren, es gibt staatliche Förderungen und Kaufinteressenten bieten sich größere Verhandlungsspielräume. Eine Frage bleibt jedoch: wieviel Eigenkapital muss man mitbringen?

Checkliste – was ist Ihnen beim Wohnen im Alter wichtig?

Mit zunehmendem Alter kann das Leben in den eigenen vier Wänden zu einer Herausforderung werden. Um auch in späteren Lebensjahren komfortabel und unbeschwert zu Hause leben zu können, ist es entscheidend, die Bedürfnisse, die sich mit dem Älterwerden ändern, zu verstehen und die Wohnverhältnisse entsprechend zu modifizieren. Mit unserer Checkliste behalten Sie das Wichtigste im Blick.

Gewerbeimmobilien - Lösungen entwickeln

Die erfolgreiche Immobilienvermittlung erfordert nicht nur Fachkenntnisse, sondern auch die Fähigkeit, flexibel auf unvorhergesehene Probleme zu reagieren und kreative Lösungen bei verschiedensten Problemstellungen zu finden.

Finden Sie mit uns auch im Jahr 2024 Ihre Traumimmobilie

Aktuell ist es nicht einfach für Immobilienverkäufer und -käufer zusammenzufinden. Der Markt befindet sich noch immer in einer dynamischen Phase. Dies verunsichert viele Immobiliensuchende. Doch wer sich dem Mietmarkt zuwendet, ist dort mit steigenden Mieten konfrontiert und findet kaum eine kostengünstigere Alternative. Hinzu kommt, dass aufgrund des Wohnraummangels eine passende Mietwohnung nur schwer zu finden ist. 

Mit dem Suchauftrag zur passenden Immobilie

Eine Immobilie zu finden ist nach wie vor nicht leicht. Auch wenn das Angebot an Immobilien seit der Zinswende etwas gestiegen und die Nachfrage etwas gesunken ist, ist in vielen Regionen Deutschlands die Nachfrage immer noch größer als das Angebot. Wie also eine Immobilie finden? Mit einem Suchauftrag beim Qualitätsmakler werden Sie exklusiv über neue Immobilien informiert.

Immobilie ohne Wertverlust verkaufen

Dass ihre Immobilie an Wert verloren hat, merken viele Eigentümer erst, wenn sie sie verkaufen wollen. Oft haben sie schon einen Preis im Kopf und sind dann irritiert, wenn sie ihn nicht am Markt realisieren können. Interessenten nehmen nicht jede Immobilie zu jedem Preis. Wer Wertverlust vermeiden möchte, sollte sich bereits vor dem Verkauf mit verschiedenen Immobilienaspekten beschäftigen.

Verdopplung der KfW-Förderung für altersgerechtes Wohnen ab 2024

Die meisten von uns wollen auch im Alter im gewohnten Zuhause bleiben. Um dies zu ermöglichen, können verschiedene bauliche Maßnahmen in Frage kommen, welche die Barrierefreiheit verbessern. Maßnahmen wie beispielsweise eine bodengleiche Dusche, ebenerdige Türschwellen oder Treppenlifte können das Leben für Ältere in den eigenen vier Wänden enorm erleichtern.

Zahlreiche Städte erhöhen die Grundsteuer

Laut einer Umfrage der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) erhöht jede siebte Gemeinde in Deutschland die Grundsteuer. So werden in vielen Kommunen die Kosten für Immobilieneigentümer deutlich steigen. Doch was bedeutet das jetzt für Eigentümer?

Mieten oder kaufen: So treffen Sie die richtige Entscheidung

Die Frage nach der richtigen Wohnform stellt sich im Laufe eines Lebens mehrfach. Besonders dann, wenn Familien gegründet werden. Doch derzeit verharren sowohl Zinsen als auch Kaufpreise auf einem hohen Niveau. Der Markt für Kaufimmobilien befindet sich noch immer in einer dynamischen Phase. Daher besteht die Tendenz, dass Immobiliensuchende sich vorerst dem Mietmarkt zuwenden und sogar ganz vom Immobilienkauf ablassen.

Checkliste Immobilienerbe

Nach dem Tod müssen Hinterbliebene oftmals nicht nur die Trauer bewältigen, sondern eine Vielzahl von Angelegenheiten regeln. Gerade bei der Erbschaft einer Immobilie sollten Angehörige sich schnellstmöglich um wichtige Dokumente und Aufgaben kümmern. 

So klappt es mit der Immobilienfinanzierung

Die Regeln für die Kreditvergabe zur Finanzierung von Immobilien haben sich verschärft. Dies hat dazu geführt, dass der Kauf einer Immobilie für viele Interessenten derzeit unerreichbar erscheint. Trotzdem ist es nach wie vor machbar, solange eine sorgfältige Finanzierungsplanung durchgeführt wird. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Überlegungen:

Sie suchen ein neues Zuhause? Sprechen Sie uns an!

In unserer Immobilien-Datenbank finden wir vielleicht schon die passende Immobilie. Wir legen viel Wert auf den persönlichen Kontakt und nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Wünsche, um Ihnen eine stressfreie Abwicklung zu ermöglichen. Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. 

Einige Cookies sind technisch notwendig, für andere benötigen wir Ihre explizite Einwilligung. Bei einigen Cookies mit Einwilligung erfolgt eine Übertragung vereinzelter personenbezogener Daten (im Wesentlichen die IP-Adresse Ihres Endgerätes) in die USA, wo wir ein gleichwertiges Datenschutzniveau wie in der EU nicht garantieren können.

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Mit der Auswahl unserer Basiseinstellungen aktivieren Sie nur die vom System benötigten Cookies, nicht jedoch die zusätzlichen Komfortfunktionen, diese müssen Sie aktiv auswählen oder über „Alle akzeptieren“ gesammelt aktivieren. 

Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein- und ausschalten.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung  und Impressum entnehmen.

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session-Informationen zu hinterlegen. Diese werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite. Diese werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP-Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines http-Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert. 

    Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung  und Impressum entnehmen.

  • Über die Einbindung von Google Maps werden auf unserer Internetseite Kartendaten und Navigationsdaten für Sie als Nutzer zur Verfügung gestellt. Dabei werden mehrere Cookies von Google gesetzt, die für Google Maps, für die darin verwendeten Google Fonts und für weitere für Google Maps notwendige Dienste relevant sind. Es erfolgt eine Übertragung Ihrer IP-Adresse in die USA.